Freiwillige Feuerwehr Unterleinach

10.06.2021 - Die Übung stand unter dem Motto: Nutzen was gerade vor Ort ist. Auf Grund von Sanierungsarbeiten befinden sich gerade zwei Gerüste an den Stirnseiten der Schule.

Unser Kommandant Ewald Merkle hat das Szenario einer verunfallten Person auf der vierten Etage des Gerüstes vorgegeben.

Unter Leitung unseres Gruppenführers Marco Kleinschnitz wurde die Rettung der Person mit Hilfer der dreiteiligen Schiebleiter gemäß FwDV 10 vorgenommen.

Der Angriffstrupp hat die bewusstlose Person mit Hilfe der Spineboard über die vierteilige Steckleiter sicher zu Boden gebracht.

Die Technische Hilfeleistung (THL) ist neben der Brandbekämpfung eine der Hauptaufgaben der Feuerwehr. Die regelmäßige Übung der Grundlagen bilden die Basis um im Ernstfall sicher handeln und schnell helfen zu können.

Im Anschluss an die Übung wurde gegrillt und die Übung nachbesprochen.

Wir freuen uns auf die nächste Übung am 10.07.2021.

Eure Feuerwehr Leinach

P.s. Wenn wir euer Interesse an einer Mitwirkung bei der Feuerwehr geweckt haben dann könnt ihr an jedem 10. des Monats zur unserer Übung kommen, mitmachen und dabei bleiben ;)

­