Freiwillige Feuerwehr Unterleinach
Baum auf Strasse

Datum: 21.10.2021
Alarmzeit: 9:23 Uhr bis 09:43 Uhr
Dauer: ca. 20Minuten
Art: THL 1 Baum auf Straße
Einsatzort: Strecke Leinach - Greußenheim
Einsatzleitung: Fabian Steinmetz
Gruppenfüher Leinach: Fabian Steinmetz
Alarmierung: FME
Alarmierte Wehren: FF Leinach
Eingesetzte Fahrzeuge: Leinach 40/1
Die Meldung lautete: „THL 1 Baum auf Straße Leinach - Greußenheim“. Vor Ort eingetroffen fanden wir eine komplett abgebrochene Baumkrone vor, welche die Fahrbahn halbseitig in Fahrtrichtung Leinach blockierte.

Als Erstes folgte die Verkehrsabsicherung zum Eigenschutz. Anschließend wurde die Baumkrone auf die gegenüberliegende Wiese gezogen und der Einsatzort der währenddessen eingetroffen Straßenmeisterei übergeben. Danach sind wir wieder in das Feuerwehrhaus eingerückt.

Baum auf Straße 21.10.2021
Baum auf Straße 21.10.2021

Datum: 28.09.2021
Alarmzeit: 4:13 Uhr bis 04:45 Uhr
Dauer: ca. 0,75 Stunden (30Minuten)
Art: THL 1 Baum auf Straße
Einsatzort: Leinacher Berg
Einsatzleitung: Stv. Kom Dominik Seufert
Gruppenfüher Leinach: Dominik Seufert
Alarmierung: FME
Alarmierte Wehren: FF Leinach
Eingesetzte Fahrzeuge: Leinach 40/1

Die Meldung lautete: „THL 1 Baum auf Straße am Leinacher Berg“. Vor Ort eingetroffen fanden wir einen umgestürzten Baum vor, der die Fahrbahn halbseitig in Fahrtrichtung Leinach blockierte.

Mit der Kettensäge ausgestattet wurde der Baum in handliche Stücke zersägt und auf einerFreifläche neben der Fahrbahn aufgehäuft. Während des Einsatzes galt es die Eigenabsicherung wahren, indem die Straße halbseitiggesperrt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet wurde, denn schließlich starteten viele Mitbürger zu diesem Zeitpunkt bereits in ihren Arbeitstag.

Nach dem Motto „viele Hände, schnelles Ende“ konnten wir nach dem Reinigen der Straße um kurz vor 5:00 Uhr wieder einrücken. Danach begaben sich die Wehrleute schnell nach Hause, um ihren Wecker zu bändigen, aber andere fuhren zu ihrer Arbeit und andere versuchen den geopferten Schlaf nachzuholen.

20210929 Baum Auf Strasse 01
20210929 Baum Auf Strasse 02
20210929 Baum Auf Strasse 03
20210929 Baum Auf Strasse 04

Datum: 24.09.2021
Alarmzeit: 16:11 Uhr bis 20:00 Uhr
Dauer: ca. 4 Stunden ( 229 Minuten )
Art: ( ABC 2 ) Gasaustritt im Freien
Einsatzort: Margetshöchheim Birkachstraße
Einsatzleitung: KBM ( Kreisbrandmeister )
Gruppenfüher Leinach: Marco Kleinschnitz
Alarmierung: DME + Sirene
Alarmierte Wehren: FF Leinach, FF Margetshöchheim, FF Erlabrunn
Eingesetzte Fahrzeuge: Leinach 40/1

Am Freitag, den 10.09.2021 um 19 Uhr fand unsere Übung zum Thema Brand im Wochenendgebiet statt.

Bei einem Brand im Wochenendgebiet ist es von besonderer Bedeutung innerhalb kurzer Zeit eine ausreichende und zuverlässige Wasserversorgung sicher zu stellen.

Ferienprogramm 2021

Nachdem das Ferienprogramm der Gemeinde letztes Jahr pandemiebedingt leider ausfallen musste, war es nun endlich wieder soweit. Mit 12 Kindern und Jugendlichen machten wir uns auf zur Firma Hensel Fahrzeugbau in Waldbrunn.

Standesamtliche Eheschließung unseres 2. Kommandanten

Leinach 14.08.2021, 11 Uhr - Beim Eintreffen am Einsatzort musste unsere Abordnung feststellen das dort bereits ein Fahrzeug auf unsere Passagiere wartete. Da dieses Fahrzeug führerlos war und dem unseren zwar ähnelte, ihm aber in letzter Konsequenz nicht das Wasser reichen konnte, wurde es kurzerhand ausgetauscht.

Übung

Heute am Dienstag, den 10.08.2021, fand um 19 Uhr unsere monatliche Übung statt. Trotz Urlaubszeit und Sommerferien haben sich 7 interessierte Kameraden und Kameradinnen am Feuerwehrhaus eingefunden.

Fest am Lamm-Eck

Nach immer wieder aufflammenden Zweifeln an der Durchführung des Festes haben wir uns vor gut 8 Wochen entschieden unser Lamm-Eck-Fest stattfinden zu lassen.

Datum: 09.07.2021
Alarmzeit: 09:38 Uhr und 10:05 Uhr
Dauer: 4 Stunden (240 Minuten)
Art: Hilfeleistung > H1 – Mittlere Technische Hilfeleistung > Wasser im Keller
Einsatzort: Leinch, Am Mühlberg und Am Trieb
Einsatzleiter: Marco Kleinschnitz und Jonas Fischer
Alarmierungsart: DME + Sirene
Alarmierte Wehren / Eingesetzte Fahrzeuge: Feuerwehr Leinach / LF 16, LF 10

Gerade vom letzten Einsatz wieder daheim und das Frühstück beendet wurden die Kräfte der Feuerwehr Leinach mit dem Alarmstichwort "Wasser im Keller" in die Straße Am Mühlberg sowie Am Trieb alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort waren die Eigentümer der Grundstücke bereits fleißig dabei Wasser zu schippen und mit eigenen kleinen Pumpen das Wasser zu pumpen. Im Anschluss an die erfolgte Erkundung durch unsere Gruppenführer wurde in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Gemeinde Leinach sowie einem privaten Baggerunternehmen ein Graben gezogen und das Wasser kontrolliert abgeleitet. Die Pumpen und Schläuche wurden im Anschluss abgebaut und im Feuerwehrhaus gereinigt und zum Trocknen aufgehängt. Gegen 13.30 Uhr sind die vielen Einsatzkräfte erschöpft nach Hause gefahren. 

­